☎ 040-63741814

Erektionsprobleme erfolgreich bekämpfen mit einer Gefäßtherapie

Bei Männern ab 50 hat ein Erektionsproblem zu 80 % direkte körperliche Ursachen: Nahezu verstopfte Venolen im Gefäßsystem. Dieses unbemerkte Leiden im Bereich kleinster venöser Gefäße mit 15-500 Mikrometern Durchmesser zieht meist auch ein psychisches Leiden nach sich. Man gibt sich selbst Versagensschuld und entwickelt dadurch unterbewusste Ängste, die das Problem nur noch weiter verschlimmern.

Mit Hilfe einer gezielten Gefäßtherapie wird die Mikrozirkulation des Blutes und die natürliche Pumpbewegung dieser Kapillaren schonend angeregt. Der so in die Venolen gepumpte Sauerstoff schwemmt störende Ablagerungen physikalisch aus.

  1. Fördernde Blutgefäß-Therapie
  2. Lösen psychischer Blockaden
  3. Höhere Lebensqualität

Mehr körperliche und geistige Lebensqualität

Begleitet wird die BEMER Gefäßtherapie durch ein kompetentes psychotherapeutisches Coaching zum gleichzeitigen Abbau psychischer Blockaden. So lassen sich oft hervorragende Ergebnisse erzielen für mehr Selbstbewusstsein und Lebensqualität – ganz ohne Medikamente.

Oder ich rufe Sie auch gerne zurück...





PSYCHOTHERAPIE ELBVORORTE | BIRGIT DRÜNKLER, HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE | BARON-VOGHT-STR. 59A | 22609 HAMBURG | UST-ID: DE260546046 | MITGLIED IM VERBAND FREIER PSYCHOTHERAPEUTEN E.V. | FON: 040-63741814 | E-MAIL: MAIL@PSYCHOTHERAPIE-ELBVORORTE.DE | WEB: WWW.PSYCHOTHERAPIE-ELBVORORTE.DE | HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ...